Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:mainmenu:settings

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
de:mainmenu:settings [2022/02/14 19:47]
lineflyer [Signatur]
de:mainmenu:settings [2022/04/22 11:41] (aktuell)
lineflyer [Karteninhalt] Tippfehler
Zeile 25: Zeile 25:
 ===== Dienste ===== ===== Dienste =====
 {{anchor:services:}} {{anchor:services:}}
 +
  
 ==== Geocaching ==== ==== Geocaching ====
Zeile 158: Zeile 159:
 |Länge des Positionsverlaufs|Erlaubt es dir die Anzahl der Trackpunkte für den Positionsverlaufs zu erhöhen. Wenn das Limit erreicht ist, werden die ältesten Punkte gelöscht, wenn neue Punkte aufgezeichnet werden. Eine Anhebung der Begrenzung erhöht allerdings die Speicherauslastung. //(Standard: 700 Punkte)//| |Länge des Positionsverlaufs|Erlaubt es dir die Anzahl der Trackpunkte für den Positionsverlaufs zu erhöhen. Wenn das Limit erreicht ist, werden die ältesten Punkte gelöscht, wenn neue Punkte aufgezeichnet werden. Eine Anhebung der Begrenzung erhöht allerdings die Speicherauslastung. //(Standard: 700 Punkte)//|
 |Große Symbole für geloggte Caches|Ist diese Option aktiviert, so werden für geloggte Caches große Emoticons anstelle der Cache-Typ Symbole angezeigt. Ein Ändern der Einstellung erfordert einen Neustart von c:geo. //(Standard: Deaktivert)//| |Große Symbole für geloggte Caches|Ist diese Option aktiviert, so werden für geloggte Caches große Emoticons anstelle der Cache-Typ Symbole angezeigt. Ein Ändern der Einstellung erfordert einen Neustart von c:geo. //(Standard: Deaktivert)//|
-|D/T-Bewertung in Cache-Symbolen|Bei Auswahl dieser Option wird on der Ecke der Cache-Symbole ein Grafik entsprechend der D/T-Wertung des jeweiligen Caches angezeigt.|+|D/T-Bewertung in Cache-Symbolen|Bei Auswahl dieser Option wird in der Ecke der Cache-Symbole ein Grafik entsprechend der D/T-Wertung des jeweiligen Caches angezeigt.|
 ==== Kartenverhalten ==== ==== Kartenverhalten ====
 {{anchor:map_behavior}} {{anchor:map_behavior}}
Zeile 276: Zeile 277:
 |Nach Liste fragen|When activated you will be asked in which list the cache shall be saved if you store a cache in c:geo. If it is deactivated all caches will be stored to the default list. //(Default: Activated)//| |Nach Liste fragen|When activated you will be asked in which list the cache shall be saved if you store a cache in c:geo. If it is deactivated all caches will be stored to the default list. //(Default: Activated)//|
 |Zusätzliche Listen|Wenn diese Option aktiviert ist, wird c:geo alle weiteren Listenzugehörigkeiten eines Caches in Listen von Caches anzeigen. //(Standard: Aktiviert)//| |Zusätzliche Listen|Wenn diese Option aktiviert ist, wird c:geo alle weiteren Listenzugehörigkeiten eines Caches in Listen von Caches anzeigen. //(Standard: Aktiviert)//|
 +|Ladelimit für Listen|Wenn du Listen mit sehr vielen Caches verwendest, kannst du hier begrenzen wie viele Caches beim Öffnen der Liste geladen werden sollen. Dies kann die Performance verbessern. Beim Erreichen des letzten Listeneintrages kannst du dann mehr Caches laden. //(Standard:0=Kein Limit)//|
  
 ==== GPX ==== ==== GPX ====
Zeile 301: Zeile 303:
  
 ^ Menüeintrag ^ Beschreibung ^ ^ Menüeintrag ^ Beschreibung ^
-|Verwaiste Daten löschen|c:geo speichert Bilder, Log-Bilder und weitere Dateien zu einem Cache in einem separaten Verzeichnis (siehe [[settings#database_and_geocache_data|Geocache-Datenverzeichnis]]). In manchen Fällen (z.B. beim Wiederherstellen der Datenbank) kann dieses Verzeichnis unnötige Daten von Caches enthalten, die nicht mehr auf deinem Gerät gespeichert sind. Diese veralteten Daten können mit dieser Funktion gelöscht werden.\\ \\ :!: Nach dem Löschen von Caches speichert c:geo die zugehörigen Daten für 72 Stunden um einen erneuten Download im Falle eines Versehens zu vermeiden. Es gibt in diesem Fall keine Notwendigkeit diese Funktion zu nutzen und es macht auch keinen Sinn, da die Daten dennoch für die 72 Stunden-Periode gespeichert bleiben.|+|Verwaiste Daten löschen|c:geo speichert Bilder, Log-Bilder und weitere Dateien zu einem Cache in einem separaten Verzeichnis (siehe [[settings#database_and_geocache_data|Geocache-Datenverzeichnis]]). In manchen Fällen (z.B. beim Wiederherstellen der Datenbank) kann dieses Verzeichnis unnötige Daten von Caches enthalten, die nicht mehr auf deinem Gerät gespeichert sind. Diese veralteten Daten können mit dieser Funktion gelöscht werden.|
 ===== Navigation ===== ===== Navigation =====
 {{anchor:navigation:}} {{anchor:navigation:}}
Zeile 358: Zeile 360:
  
  
-==== Beschleunigung & Fehlersuche ====+==== Fehlersuche ====
  
 {{ :en:system_other_2.png?direct&400 |}} {{ :en:system_other_2.png?direct&400 |}}
  
 ^ Menüeintrag ^ Beschreibung ^ ^ Menüeintrag ^ Beschreibung ^
-|Hardwarebeschleunigung aktivieren|Mittels Hardwarebeschleunigung werden grafische Elemente schneller auf dem Bildschirm dargestellt. Jedoch enthalten manche Android-Systeme Fehler, die zu verschwommenem Text (meistens bei fettgedruckten Zeichen) führen können. In diesem Fall sollte die Hardwarebeschleunigung deaktiviert werden.| 
 |Debug-Log aktivieren|c:geo kann viele Debug-Informationen generieren.\\ \\ :!: Das Aktivieren dieser Einstellung wird die Stabilität von c:geo beeinträchtigen und wird nur empfohlen, um den Entwicklern eine Logdatei zu senden. Bitte das Debug-Logging bei der normalen Nutzung von c:geo abgeschaltet lassen!| |Debug-Log aktivieren|c:geo kann viele Debug-Informationen generieren.\\ \\ :!: Das Aktivieren dieser Einstellung wird die Stabilität von c:geo beeinträchtigen und wird nur empfohlen, um den Entwicklern eine Logdatei zu senden. Bitte das Debug-Logging bei der normalen Nutzung von c:geo abgeschaltet lassen!|
 |Logdatei erstellen|Mit dieser FUnktion wird eine System-Logdatei erstellt, die im Falle von Fehlern oder Abstürzen an den c:geo Support gesendet werden kann. Nutze diese wie vom c:geo Support angewiesen (nützlich in Kombination mit der Aktivierung des Debug-Log).| |Logdatei erstellen|Mit dieser FUnktion wird eine System-Logdatei erstellt, die im Falle von Fehlern oder Abstürzen an den c:geo Support gesendet werden kann. Nutze diese wie vom c:geo Support angewiesen (nützlich in Kombination mit der Aktivierung des Debug-Log).|
 |Erzeuge ein Speicherabbild|Dies ist eine Entwicklungsoption, welche das Debuggen spezieller Probleme im c:geo Speicherhandling ermöglicht. Die Nutzung dieser Funktion ist für dich nicht hilfreich, sondern müllt deinen internen Speicher nur mit recht großen Dump-Files zu. Also nutze sie besser nicht. :-)| |Erzeuge ein Speicherabbild|Dies ist eine Entwicklungsoption, welche das Debuggen spezieller Probleme im c:geo Speicherhandling ermöglicht. Die Nutzung dieser Funktion ist für dich nicht hilfreich, sondern müllt deinen internen Speicher nur mit recht großen Dump-Files zu. Also nutze sie besser nicht. :-)|
-|Einstellungen anzeigen|Diese Debug-Funktion öffnet eine Ansicht wo alle c:geo Einstellungen in einem Rohformat angezeigt oder editiert werden können.\\ :!: Wenn hier irgendetwas verändert wird, kann dies zu unerwartetem Verhalten oder dazu führen, dass c:geo nicht länger funktioniert. Nutze es also nur nach expliziter Aufforderung vom c:geo Support!|+|Einstellungen anzeigen|Diese Debug-Funktion öffnet eine Ansicht wo alle c:geo Einstellungen in einem Rohformat angezeigt oder editiert werden können.\\ \\ :!: Wenn hier irgendetwas verändert wird, kann dies zu unerwartetem Verhalten oder dazu führen, dass c:geo nicht länger funktioniert. Nutze es also nur nach expliziter Aufforderung vom c:geo Support!|
  
  
de/mainmenu/settings.1644864440.txt.gz · Zuletzt geändert: 2022/02/14 19:47 von lineflyer